Kontakt: +49 30 87333535

Finanzcontrolling

Existenzgründungen für Frauen: warum ein umfassendes Finanz-Controlling so wichtig ist

Bei der Anzahl der Existenzgründungen sind Frauen nach wie vor im Hintertreffen: lediglich ein Drittel aller Selbstständigen sind weiblich. Der Anteil unter den Interessenten liegt lediglich bei 42 %. Die Bundesagentur für Arbeit nennt folgende Gründe für diese aktuellen Zahlen:

  • geringere Risikobereitschaft und
  • die Berufswahl der Frauen dafür verantwortlich, dass seltener der Weg der Existenzgründung gewählt wird.

Wenn ein Start-up gegründet wird, müssen noch einige Hürden mehr genommen werden. Vor allem die Finanzierung ist schwierig. Ein effektives Finanz-Controlling ist in jedem Fall notwendig. Worauf kommt es beim Finanz-Controlling an?

Besonderes Problem bei Existenzgründungen: knappe Ressourcen

Selbständige haben vor allem mit knappen Ressourcen zu kämpfen: wenig Geld, kaum Erfahrung und in der Regel auch kein oder nur wenig Personal. Insbesondere die angespannte finanzielle Situation sorgt häufig dafür, dass viele Existenzgründungen scheitern – übrigens vollkommen unabhängig vom Geschlecht des Unternehmers. Denn neben der fehlenden Routine sind es vor allem anfänglich die noch ausbleibenden Kunden, die für finanzielle Spannung sorgen.

Ein besonderer Vorteil der bereits erfolgreich am Markt etablierten Konkurrenten besteht darin, dass hier bereits eine Stammkundschaft aufgebaut wurde, die für beständige Umsätze sorgt. Ein Geschäftskredit muss also anfänglich nicht nur die Kosten für die Büroausstattung und sonstige Investitionen decken, sondern in den ersten Monaten vermutlich auch einen beträchtlichen Anteil der laufenden Ausgaben. Was häufig unterschätzt oder vergessen wird: die privaten Kosten. Diese laufen selbstverständlich weiter.

Banken verlangen Business-Plan

Zur Finanzierung wird üblicherweise ein Geschäftskredit benötigt, von dem die Banken zunächst überzeugt werden müssen. Natürlich ist eine kompetente Gründerpersönlichkeit hier von Vorteil. Mindestens genauso wichtig ist allerdings der Nachweis der Tragfähigkeit des eigenen Geschäftsmodells. Konkret muss die Gründerin also darlegen können,

  • worin sich das eigene Unternehmen von den Wettbewerbern unterscheidet,
  • wie die Kunden überzeugt werden sollen und
  • welche Potenziale gehoben werden können.

Neben einer möglichst umfassenden Marktanalyse ist auch ein effektives Finanz-Controlling unabdingbar.

Finanz-Controlling für Geschäftserfolg unabdingbar

Ins Finanz-Controlling gehört im Wesentlichen

  • die Ermittlung des finanziellen Bedarfs,
  • die zur Verfügung stehenden Mittel und
  • die daraus resultierenden Liquidität.

Viele Unternehmen schlittern in die Insolvenz, weil letztlich Liquiditätsengpässe dafür sorgen, dass Rechnungen nicht mehr gezahlt werden können. Gleichzeitig kann es bei anhaltendem Geschäftserfolg nachteilig sein, über zu viele liquide Mittel zu verfügen. Der Grund: flüssige Finanzmittel mögen ein Gefühl von Sicherheit vermitteln, erwirtschaften aber kein Geld. Womöglich wäre das Kapital in einer Investition besser aufgehoben, auch wenn dann kein direkter Zugriff mehr besteht.

Ein professionelles Finanz-Controlling, welches diese Zahlen nachvollziehbar darlegen kann, überzeugt letztlich auch einen womöglich skeptischen Bankberater. Problematisch ist in diesem Zusammenhang, dass das notwendige Know-how für ein solches Finanz-Controlling nicht immer vorhanden ist.

Auch Frauen, die sich selbständig machen, verfügen in erster Linie über eine gewisse Expertise in ihrem Fachbereich, nicht aber in der Verwaltung. Durch Fachliteratur wie „Finanz-Controlling“ von Haufe lässt sich dieses Wissen schnell und praxisnah aneignen. Wichtige Grundlagen werden vermittelt, damit die Planung und Überwachung der Geldströme auch im eigenen Unternehmen funktioniert. Liquiditätsengpässe können mit diesem Wissen rechtzeitig erkannt und dagegen gesteuert werden. Das gibt erfahrenen Unternehmerinnen mehr Sicherheit. Und Frauen, die die Existenzgründung wagen möchten, mehr Sicherheit.

 


Boersentrends erkennenBörsentrends schnell und einfach erkennen

Von Anfang an bei einem Trend dabei sein und satte Kursgewinne mitnehmen – ein Traum eines jeden Anlegers

Wie das geht, erfahren Sie im Online-Kurs!

 

Scroll to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen