Kontakt: +49 30 87333535

Selbständig sein

Bevor du deinen Job kündigst… von Robert T. Kiyosaki

10 Praktische Lektionen für Gründer, um ein Millionen-Business aufzubauen.

Jeder der mit dem Gedanken spielt, sich selbstständig zu machen, weiß, dass ein Businessplan wichtig ist. Mit einem Businessplan stellst du fest, ob deine Idee tragfähig ist oder nicht. Du klärst alle wichtigen Punkte: die Idee, Marketingplan, Finanzierung, Lage, Verkauf, Zielgruppe, notwendiges Equipment, Mitarbeiter und weiteres. Auch wenn dein Business von mehreren, z.b. Banken, als gut und tragfähig eingeschätzt wird, kannst du scheitern.

Warum scheitern so viele, obwohl sie eine Superidee haben? Weil nicht nur die harten Fakten zählen, sondern auch die weichen. Damit ist nicht nur Mitarbeiterempathie gemeint, sondern eine bestimmte Einstellung zum Selbstständig sein. Also bevor die du deinen Job kündigst, sollte der Businessplan stehen und du solltest denken wie ein Selbständiger.

Selbständig sein = Erfolg?

Puh… Du denkst: „große Worte“. Wie kann ich wie ein Selbständiger denken, wenn ich noch keiner bin? Richtig, die stärkste Entwicklung wirst du erst machen, wenn du den Schritt gewagt hast.
Aber im Zeitalter der Informationen gibt es schon vorher genug Literatur dazu.
Zum Beispiel das Buch von Robert T. Kiyosaki „Bevor du deinen Job kündigst…“

Was ist zu beachten, wenn ich mich selbständig mache?

Für mich eindeutig eine Empfehlung für jeden der plant sich selbständig zu machen. Sein erstes Buch „Rich Dad Poor Dad“ ist für mich auch eine absolute Empfehlung für jeden, der lernen möchte, besser mit seinem Geld umzugehen. Der finanziell mehr aus seinem Leben machen möchte.

Im neuen Buch „Bevor du deinen Job kündigst…“ sind viele Weisheiten von seinem reichen Vater enthalten. Dieses Mal aber aus einer anderen Sichtweise beleuchtet. Nämlich aus der Sicht wie funktionieren diese Weisheiten des „Rich Dad“ auf das eigene Business bezogen.

Darüber hinaus erklärt Robert T. Kiyosake nicht an erfolgreichen Beispielen wie es funktioniert, sondern an nicht erfolgreichen Er hat mehrere und verschiedene Geschäftsmodell aufgebaut. Und dabei Fehler gemacht. Gravierende Fehler. In seinem Buch zeigt er auf, warum

1. es Fehler waren und
2. was er aus den Fehlern gelernt hat.

Solche Analyse von Fehlschlägen hilft einem manchmal mehr als nur immer die erfolgreichen Geschichten zu lesen.

Banner 728x90

Ich möchte einen Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis geben, um aufzuzeigen wie differenziert die Betrachtung der Selbständigkeit im Vorfeld einer Firmengründung sein kann.

Wer jetzt schon eine Firma gegründet hat, und glaubt, er braucht dieses Buch nicht, der irrt. Auch für jahrelange Selbstständige gibt es eine Menge noch zu lernen. Auch einfach, um sich weiterzuentwickeln. Um vom S-Quadranten in den B-Quadranten zukommen.

In dem Buch wird behandelt:
– Was ist der Unterschied zwischen einem Angestellten und einem Unternehmer?
– Wie man Pech in Glück verwandelt
– Kennen Sie den Unterschied zwischen ihrer Aufgabe und ihrer Arbeit?
– Der Prozess ist wichtiger als das Ziel.
– Die besten Antworten sind im Herzen zu finden, nicht im Verstand.
– Die drei Arten von Geld.
– Welche Aufgaben hat ein Unternehmensführer?
– Wie findet man gute Kunden?

Das ist ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis.

Ich finde, der spricht für sich. Dieses Buch ist für geplante wie auch schon für durchgeführte Firmengründungen/Selbstständigkeiten sehr interessant. Meine Ausgabe ist jedenfalls mit sehr vielen Markierungen bespickt, da ich die wichtigen Aussagen schnell wiederfinden möchte.

Fazit:

Unternehmer werden ist nicht schwer. Unternehmer sein dagegen sehr. Ich habe mal den bekannten „Eltern“-Spruch abgewandelt. Aber er trifft den Kern. Und das Buch von Robert T. Kiyosaki ist auf jeden Fall sehr hilfreich, um mal über seine Einstellung zum Unternehmer sein nachzudenken und ggfs. zu überarbeiten.

Dir stehen in nächster Zeit Steuerrückzahlungen oder Gewinnausschüttungen an? Und du weißt nicht, wie du das Geld am besten für dich arbeiten lassen kannst? Du bist an einer flexiblen Altersvorsorge mit guter Rendite interessiert? Weißt aber nicht wie du diese bekommst?

Melde dich bei unseren Newsletter an und erhalte kostenlose Tipps für den klugen Umgang mit deinem Geld. Das eBook „Finanzen und Vorsorge kompakt“ erhältst du gratis dazu.

Du möchtest lieber gleich handeln und wichtige Schritte frühzeitig für deine finanzielle Unabhängigkeit tun? Lerne mit dem Online-Kurs „Aktien Akademie“ wie du mit Aktien Geld verdienen kannst.

Weiteres zum Lesen.
Immobilien- versus Aktieninvestment Teil 1
Immobilien- versus Aktieninvestment Teil 2
Soll ich jetzt eine Immobilie kaufen?
Wohngebäudeversicherung

Scroll to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen