12 Ideen Sammlerstücke

12 Ideen, was ein Sammlerstück sein kann.

Ein sehr guter Freund erzählte mir, dass er kleine Schätze zu Hause hat, ohne dass er es wusste. Er ist ein Fan von Comic-Heften. Walt Disney-Comic-Hefte. Er hat eine anschauliche Sammlung davon und unter dieser Sammlung befanden sich auch Hefte, die an Wert gewonnen hatten. Er besitzt die zweite deutsche Ausgabe von Mickey Maus – Heft von 1952/53, im Original. Er ist auch im Besitz der ersten deutschen Ausgabe, aber diese ist ein Nachdruck. Die zweite Ausgabe, damals für wenige Pfennige (ich glaube für 75 Pfennig) zu haben, hat jetzt einen Sammlerwert von über 1.000 EUR. Das ist eine Wertsteigerung von etwa 12 % pro Jahr.

So wie er über diese Information positiv überrascht war, wird es dir vielleicht auch so gehen. Du hast vielleicht zu Hause, im Keller, in der Garage, auf dem Dachboden, Kinderzimmer oder im Wohnzimmer auch die eine oder andere Wertsteigerung zu stehen. Auch bei Wohnungs- oder Haushaltsauflösungen sollte nicht alles auf den Sperrmüll landen, sondern einer genauen Durchsicht unterzogen werden. Anregungen dazu oder zum Mitmachen gibt es auch im Fernsehen: „Der Trödeltrupp – Das Geld liegt im Keller“, „Kunst und Krempel“ oder „Bares für Rares“.

Des Weiteren finden sich im Internet eine Menge Seiten, die sich intensiv mit dem Thema Sammlerstücke, Bewertung und Verkauf auseinandersetzen.

12 Ideen, die im Laufe der Jahre an Wert gewonnen und sich zu Sammlerstücke entwickelt haben:

Möbel
Antike Möbel, Möbelstücke oder Einrichtungsgegenstände (wie z.B. Geschirr, Küchenutensilien u. w.) aus dem 18ten Jahrhundert sind schon seit langem sehr gefragt. „Neue“ Möbel, die als Erstverkauf aus Wohnungs- und Haushaltsauflösungen stammen, sind geringer geworden. Jetzt finden auf Märkten, bei Auktionen oder durch Privatverkäufe überwiegend (nicht nur) Wiederverkäufe statt.

Bilder
Das wissen wir auch alles, das berühmte Maler der vergangenen Jahrhunderte kleine Vermögen kosten. Um zeitgenössische Maler oder Moderne Kunst als Vermögensgegenstand zu bewerten, bedarf es doch Kenntnis dieser Szene. Diese Investition sollte gut informiert und vorbereitet sein.

Briefmarken
Ich weiß gar nicht, ob heutzutage noch jüngere Menschen Briefmarken sammeln. Aber bei älteren Generationen war es verbreiteter. Wer vielleicht Verwandtschaft hat bzw. hatte, die einem eine Sammlung vererbte, kann mit Glück einige Stücke dabei haben, die richtig was wert sind. Die Blaue Mauritius wird es eher nicht, aber auch andere seltene Briefmarken haben ihren Wert.

Banner 728x90

Uhren
Nicht nur alte Uhren, ob Armband-, Taschen- oder Standuhr, sind gefragte Objekte, auch die neuzeitliche Plastikuhr, die Swatch-Uhr, hat es geschafft eine Rarität zu sein. Von einzelnen Liebhabern wurden sie anfänglich gesammelt, erlebten die Swatch-Uhr zwischenzeitlich einen richtigen Hype, der sich aber wieder gelegt hat. Einige Exemplare sind auch heute noch mehrere Tausend EUR wert.

Comic-Hefte
Ob Batman, Spiderman, Mickey Maus oder Donald Duck – für manche sind Comichefte mehr als nur eine buntes Bilderbuch mit Sprechblasen. Comichefte entwickelten sich zu richtigen Wertpapieren je älter die Ausgaben oder mit seltenen Coverbildern ausgestattet sind.

Militärsachen
Uniformen, Orden, Helme, Ausweise, Fotos oder andere Militärsachen sind auch sehr gefragte Sammlerstücke. Gerade als Sammler von Orden sollte man auf Fälschungen achten. Umso seltener ein Orden verliehen wurde, umso wertvoller ist er für Sammler.

Bücher mit Signatur
Wer eine Menge Bücher sein eigen nennt, weiß das der Wiederverkauf von gut erhaltenen Exemplaren manchmal nur ein paar Cent, im günstigsten Fall ein paar Euro pro Buch bringt. Den Erlös kann man steigern, in dem man Bücher mit einer Widmung von Autor, besondere (alte) Fachbücher oder alte Ausgabenexemplare von Klassikern verkauft.

Bilder mit Autogrammen
Wer Bilder von politischen oder künstlerischen Größen mit Autogramm hat, kann ja mal bei Ebay unter Sammeln & Antiquitäten schauen, wo in etwa der Wert seines Bildes liegt.

Autos
Wer hätte das gedacht, dass die Pappe noch einmal ein begehrtes Sammlerobjekt wird. Glück für alle die ihren Trabi damals nicht verschrotteten. Es gibt Trabi-Paraden, in denen die kleinen Autos umgebaut, aufgerüstet und aufgehübscht, von ihren stolzen Besitzer gezeigt werden. Aber nicht nur der Trabant auch andere seltene Oldtimer spielen ihre Anschaffungskosten wieder ein.

Schmuck
Wie Möbel sind Schmuckstücke aus früheren Zeiten schon immer sehr gefragte Sammlerstücke gewesen. Der Wert wird durch Verarbeitung, Motiv, Gold- bzw. Silberanteil, Alter, Zustand und der vorhandene Menge (Einzelstück oder nicht) bestimmt.

Weine & Spirituosen
Wein, Whiskey, Gin oder Portwein von guten Winzern bzw. Destillerien können nicht nur beim Trinken eine Freude sein, sondern auch bei entsprechender Enthaltsamkeit. Wenn der (finanzielle) Wert des Getränkes im Laufe der Jahre zunimmt… Alle Kenner dieser Gruppe können bestimmt die eine oder andere Geschichte über wertsteigernde Alkoholflaschen erzählen.

Technik
Commodore, Atari, NES-Konsole, Leica-Kamera, die ersten Tischcomputer sowie die ersten Mobilfunkgeräte in Koffergröße können für Liebhaber interessante Sammlerstücke sein. Auch hier gilt alles was selten, älter oder in geringer Auflage hergestellt wurde, kann eine interessante Wertentwicklung vollzogen haben.

Banner 728x90

Spielzeug
Genauso kann auch Spielzeug für Spaß im Geldbeutel sorgen. Schleichfiguren, Ü-Ei-Figuren, Käthe-Kruse-Puppen, Teddybären von Steiff, Schlümpfe… Als Sonderedition hergestellt, vor Jahrzehnten produziert oder mit bestimmten Merkmalen versehen, kann Spielzeug mehr wert sein als bei der Anschaffung.

Nicht bei allen Besitztümern ist eine immense Wertsteigerung drin. Den Keller, die Wohnung, die Garage einmal auszumisten, lohnt sich trotzdem. Denn auch wenn du nur einen Teil des Anschaffungswertes wiederbekommst, so fließt immerhin Geld in dein Portemonnaie. Was besser ist, als die Güter ungenutzt schrottreif werden zu lassen. Durchforste mal deine Rumpelkammern auf gut erhaltene, noch nutzbare oder gefragte Sachen. Manchmal können auch defekte Dinge angeboten werden, da sie für andere als Ersatzteilspender interessant sind.

Ebay, Ebay Kleinanzeigen oder Zweite Hand-Blätter, auch Amazon (bei gut erhaltenen, fast neuen Produkten), Second-Hand-Shop, Antiquitätenmärkte können als Verkaufsplattform genutzt werden. Für wirklich wertvolle Sammlerstücke gibt es professionelle Auktionshäuser. Vom Verkaufserlös ist eine entsprechende Gebühr an den Plattformbetreiber abzugeben.

FAZIT

Wie gesagt, auch wenn du zu Hause kein Van Gogh, Möbel aus der Barockzeit oder Comic-Hefte von bzw. vor 1950 hast, kann der Verkauf von aussortierten Stücken das Taschengeld bzw. die eigene Sparrate aufbessern. Es ist wie alles im Leben mit ein wenig Aufwand verbunden, der sich aber lohnt.

Wichtiger Hinweis
  • Gefallen dir unsere Blogartikel? In unserem Newsletter besprechen wir noch weitere und andere Themen rund um die Themen Finanzen und Vorsorge. Trage dich für unseren Newsletter ein und erhalte unser eBook kostenlos dazu.
  • Weitere Ideen, um deine Einnahmeseite zu erhöhen, erfährst du in unserem Online-Kurs „Finanzielle Kompetenz“.

Zum Weiterlesen:
Der erste Schritt zum finanziellen Umdenken.
Welche Anreize braucht ein junger Mensch zum Sparen?
Wie lege ich mein Geld für fünf Jahre an?
Wie kann ich mit Aktien Geld verdienen?

Scroll to top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen